Impulse

impulse - das Portal für Unternehmer
  1. Wenn Chefs sich über Mitarbeiter ärgern, hat das oft eine simple Ursache: Sie fehlinterpretieren deren Verhalten. Woran Sie erkennen, dass Sie in die Falle tappen – und wie Sie die Stopp-Taste drücken können.
  2. Wieder hat der Europäische Gerichtshof ein Urteil zu Facebook gefällt, diesmal zum Like-Button. Der ist datenschutzrechtlich heikel. Websitebetreiber, die ihn verwenden, haften gemeinsam mit Facebook. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
  3. Wenn Mitarbeiter Fehler machen, sind klare Worte des Chefs nötig. Destruktive Kritik löst die Probleme jedoch nicht - im Gegenteil: Sie kann die Lage zum Eskalieren bringen. Die folgenden impulsiven Aussagen sollten Sie sich daher verkneifen.
  4. Wer passt wirklich zu uns? Das Elektrotechnik-Unternehmen von Stefan Bürkle geht einen ungewöhnlichen Weg, um bei der Auswahl von Bewerbern bessere Entscheidungen zu treffen.
  5. Das Marketing funktionierte nicht, die Firma fand kaum neue Kunden. Doch nach vielen Versuchen entdeckte Putzlappen-Hersteller Hawotex die Erfolgsstrategie – die auch andere Unternehmen nutzen können.
  6. Stundenlang gebrütet, aber trotzdem keine guten Ideen auf dem Zettel? Wo Brainstorming versagt, verspricht die Question-Storming-Methode den Durchbruch. So funktioniert sie.
  7. Wie bleibt man bei Kunden dauerhaft Erinnerung? Oft reicht ein kleines, aber pfiffiges Extra, um zu zeigen, dass man anders, aufmerksamer, humorvoller ist als andere Anbieter. So geht’s.
  8. Matthias Berg ist Coach, Jurist, erfolgreicher Musiker, war als Leichtathlet und Skifahrer mehrfach Weltmeister – und ist contergan-behindert. Ein Gespräch über Krisen, Ausgrenzung und Zeitmanagement.
  9. Wer Kunden gewinnen will, braucht Ausdauer. Dennoch sollte man ihnen im Verkaufsgespräch nicht zu sehr auf die Pelle rücken. Diese Fehler lassen Sie aufdringlich wirken und gefährden den Verkaufserfolg.
  10. Im Bereich der Telemedizin und Digitalisierung im Gesundheitswesen wurden in den letzten Jahren einige Start-ups gegründet, von denen wir in den nächsten Jahren noch viel hören werden. Eines dieser Start-ups, welches nun einen Online Verschreibungs und Apothekendienst gelaunched hat, ist Apomeds.
  11. Endlich die To-do-Liste abarbeiten – aber Sie verlieren ständig den Fokus? Für US-Erfolgscoach Michael Hyatt ein Problem der Vergangenheit: Mit diesen vier Ritualen kann er produktiver arbeiten.
  12. Mitarbeiter ticken ganz unterschiedlich. Wie können Chefs jedem gerecht werden und das Beste aus ihm rausholen? Ein situativer Führungsstil liefert die Antwort.
  13. Gähnende Leere im Betrieb, obwohl wichtige Deadlines anstehen? Mitarbeiter streiten um verlängerte Wochenenden? Um das zu verhindern, sollten Unternehmer diese Brückentage 2020 früh im Blick haben.
  14. Endlich mal runterkommen, keine Mails lesen - das nehmen sich viele für die Ferien vor. Sven Franzen hat sich dagegen ganz bewusst entschieden, auch im Urlaub zu arbeiten. Und ist seitdem viel entspannter.
  15. Mäkelige Mitarbeiter, unverschämte Kunden – und dann noch dieser Sonntagsfahrer! Ärger-Anlässe kommen zuverlässig im Dutzend. Coach Philipp Karch erklärt, wie wir es schaffen, seltener auszurasten – und Ärger für starke Auftritte zu nutzen.
  16. Mehr Anfragen, mehr Aufträge, höhere Preise: All diese Ziele können Sie mit Pressearbeit erreichen – aber nur, wenn Sie die Sache planvoll angehen. Mit diesen 4 Fragen entwickeln Sie eine PR-Strategie.
  17. Ein Gefühl, das viele Unternehmer kennen: Man arbeitet wahnsinnig viel, erreicht aber trotzdem nicht die gewünschten Ergebnisse. Der Grund dafür sind oft diese elf Zeitmanagement-Fehler.
  18. Vielen Unternehmern fehlt Zeit fürs Wesentliche – weil sie sich mit Kleinklein aufhalten. Welche Zeitfresser Sie schnellstens delegieren sollten und wie Sie Ihre Zeit sinnvoller nutzen.
  19. Wie wird man von einem guten Unternehmer zu einem exzellenten? Mit Input von außen, Ideen, Inspiration. Sprechen Sie mit anderen Chefs über ihre besten Strategien - diese 16 Fragen bringen das Gespräch in Gang.
  20. Unauffällig, zurückgezogen, in Meetings schweigsam: Introvertierte Mitarbeiter kann man leicht übersehen. Dabei sind sie oft die produktivsten von allen – wenn sie denn richtig geführt werden. Diese Tipps helfen dabei.