Tichys Einblick - liberal-konservative Meinungsseite

  1. „Seit dem 7. Juni sind 36 Prozent weniger Asylsuchende über die mexikanische Grenze in die USA gelangt.” Meldet Spiegel Online unter Bezug auf Mexikos Außenminister Marcelo Ebrard nach einem Besuch seines US-Kollegen Mike Pompeo. Mexiko setzt auf Druck von Donald Trump seit einiger Zeit eine neu geschaffene Nationalgarde an seiner Grenze mit den USA und

    Der Beitrag Mexiko unterbindet illegale Einwanderung in die USA erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  2. Seyran Ateş gehört sicher zu den mutigen Deutschen der Gegenwart. Die Lebenswelt der Rechtsanwältin mit türkischen Wurzeln könnte gar als Schande für Deutschland bezeichnet werden, wenn man sich erst einmal darüber Klarheit verschafft, welche Verfolgungen, Morddrohungen, Anfeindungen übelster Machart und Übergriffigkeiten die Streiterin für einen gemäßigten Islam, für Demokratie, Feminismus und Menschenrechte in diesem Lande

    Der Beitrag Seyran Ateş über einen Multikulturalismus, der in der sozialen Katastrophe endet erschien zuerst auf ...

  3. Der „Kampf gegen rechts“ muss jetzt auch in der Berliner Polizei verstärkt werden. Dabei werden angeblich sogar „rechtslastige Einstellungen“ in einer gesonderten Datenbank erfasst. Dabei wurde gegenüber der Öffentlichkeit bisher nicht definiert, was diese „rechtslastigen Einstellungen“ konkret sein sollen. Solange das nicht erfolgt, schwebt folgender Verdacht im Raum: „Im Übrigen gilt ja hier derjenige, der

    Der Beitrag Berlin: „Kampf gegen rechts“ – auch ohne Anlass erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  4. Boris Johnson wird aller Voraussicht nach der nächste britische Premierminister. Johnson selbst hat drei Ziele formuliert: 1. den Brexit durchführen – und zwar pünktlich zum 31. Oktober. 2. Außerdem die eigene Partei wieder einigen und 3. einen Wahlsieg von Labour unter deren Chef Jeremy Corbyn verhindern. Die Punkte zwei und drei sind Innenpolitik, wenn auch

    Der Beitrag Boris Johnson oder der glattgebügelte Weg erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  5. Auch der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft des Saarlandes ist dankbar für den Brandbrief des Oberbürgermeisters von Saarlouis, in dem Peter Demmer (SPD) den Innenminister des Landes eindringlich gewarnt hatte, dass so etwas wie der Zusammenbruch der Sicherheitssysteme für die Bürger seiner kleinen Stadt unmittelbar bevorstehe, würden keine Abwehrmaßnahmen ergriffen. Jedenfalls was Kriminalität von ortsansässigen Migranten und

    Der Beitrag Immer mehr kriminelle Migranten: Polizei stellt sich hinter Saarlouis Bürgermeister  erschien zuerst auf ...

  6. Am 21. Juli 2019 berichtete die „Augsburger Allgemeine“, ein Syrer habe im Augsburger Klinikum „Vincentinum“ eine Pflegerin bedrängt und – „im Namen Allahs“ – mit einer Bombe gedroht. Der Hintergrund, so schreibt die Tageszeitung eher verharmlosend, sei „laut Anklage banal gewesen: Er wollte nicht von einer Frau behandelt werden“. Die „Augsburger“ zitierte den Angeklagten: „’Du

    Der Beitrag Kliniken: Immer mehr Übergriffe – wer sind die Täter? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  7. Salvinis Platz im Saal der Innen- sowie Außenministerkonferenz in Paris blieb also leer. Saftig war der Brief des italienischen Vize-Premiers, der bereits Sonntagabend kommuniziert wurde. Frankreichs Innenminister Castaner machte eine gute Miene zum angespannten Spiel um die Seenotrettung genannte illegale Einwanderung im Mittelmeer. Man kann davon ausgehen, dass Italiens Position alle Vertreter bestens verstanden haben

    Der Beitrag Illegale Einwanderung im Mittelmeer: Maas ignoriert Tatsachen, für Italien geht der Wahnsinn weiter erschien zuerst auf

    ...
  8. Aus unbekannten Gründen hatte sich Angela Merkel entschieden, ihre Podcast-Worte zum 75. Jahrestag des Attentats auf Hitler schon ein paar Tage vor dem 20. Juli zu senden. Wer es für unmöglich hält, dass sie es dort schaffte, den rhetorischen Bogen von Stauffenberg über den Kampf gegen Rechts bis zur Digitalisierung und NGOs zu schlagen, der

    Der Beitrag Kostümball mit Stauffenberg erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  9. Facebook ist ein mächtiges Unternehmen aus den USA, das sich an rechtliche Bedingungen in seinen Kolonien schert – oder auch nicht. Jetzt wird das dem blauen Riesen zum Verhängnis: Weil Facebook fällige Gerichtskosten nicht erstattet, holt sich Steinhöfel das Geld von SPD und CDU: Beide Parteien überweisen für Reklame auf Facebook hohe Beträge. Diese Mittel werden

    Der Beitrag Konten von SPD und CDU für Facebook gepfändet erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  10. Wie brechen autoritäre oder erstarrte Systeme zusammen? Die Geschichte zeigt: Eine der tieferen Ursache ist meistens eine Abgehobenheit der Herrschaften (m/w/d) in den oberen Etagen. Je strammer die Hierarchien, je strenger die ideologische Auslese und je allgegenwärtiger die Bauchpinseler, umso mehr entfremden sich die Menschen an der Spitze mangels Rückkoppelung von der Wirklichkeit, leben in

    Der Beitrag Sie halten sich für die besten Journalisten – wenn nur die blöden Zuschauer nicht wären erschien zuerst auf Tichys

    ...