Tichys Einblick - liberal-konservative Meinungsseite

  1. Als Nationalstaaten im klassischen Sinn gelten nur noch Japan und Island. Nicht zufällig sind beide Länder Inselstaaten mit einer starken nationalen Identität, einer für Ausländer nicht leicht zugänglichen Sprache und begrenztem Bedarf an und geringer Akzeptanz von nicht einheimischen Arbeitskräften. Weniger als zwanzig weitere Länder haben unter fünf Prozent Minderheiten. Der groβe Rest von rund

    Der Beitrag Die Immigrationsrepublik Deutschland erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  2. Unsere Staatsratsvorsitzende und erste Sekretärin der Unionspartei, Angela Merkel, hat das neue Bruderland China besucht und fordert in bekannter Klarsicht: „Die Kooperation mit China muss jetzt auf ganz neue Füße gestellt werden, natürlich auch mit Blick auf die Digitalisierung“. Manches in China könne man nachahmen, sagt sie, anderes eher nicht. Autos, die alleine fahren, sind

    Der Beitrag BLACKBOX KW 21 – Wer braucht Donald oder Kim? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  3. Täglich werden wir mit Begriffen konfrontiert, die im Ergebnis einer als alternativlos gepriesenen Energiewende verwendet werden oder durch sie erst entstanden sind. Wir greifen auch Bezeichnungen auf, die in der allgemeinen Vergrünung in den Alltagsgebrauch überzugehen drohen – in nichtalphabetischer Reihenfolge. S wie Solarkraftwerke, arabische In den vergangenen Wochen berichteten unsere Medien voller Freude über

    Der Beitrag Das ABC von Energiewende- und Grünsprech 66 – Arabische Solarkraftwerke erschien zuerst auf ...

  4. Sinn dieses Beitrags ist, einen Überblick über die aktuelle politische Situation in Schweden zu geben. Warum gerade dieses Land? Im Sommer / Herbst 2015 waren es in Europa im größeren Umfang im wesentlichen nur drei Länder, die sogenannte Flüchtlinge aufnahmen: Österreich, Deutschland und Schweden. Österreich schwenkte bald um, und mit der jetzigen Kanzlerschaft von Kurz

    Der Beitrag Die Situation in Schweden erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  5. Kein Mensch scheint mehr einigermaßen exakt zu wissen, wieviel deutsche Steuergelder im Zusammenhang mit der Euro-Rettung in der EU im Feuer stehen. Die Bundesregierung tut alles, um die Bevölkerung nicht mit unliebsamen Fakten und Wahrheiten zu beunruhigen. Weder im Koalitionsvertrag noch in der jüngsten Regierungserklärung ist das Thema auch nur eines Wortes gewürdigt worden. Die

    Der Beitrag EU: „Das Geld ist weg“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  6. Zwei Eigentore vor der WM sind besser als zwei während der WM. So gesehen kamen die beiden Treffer letzte Woche in London genau richtig. Auch die Reaktionen darauf. Sie reißen nicht ab und das ist gut so. Weil sie uns rechtzeitig vor der WM noch mal daran erinnern, in welchem Land wir längst leben. *

    Der Beitrag Ankunft Kreuzberg – Klein Istanbul erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  7. Aktuelle Meldungen bestätigen eine erneute Zunahme der Zuwanderung nach Europa über die zentrale Mittelmeerroute. Der Tagesspiegel berichtete schon im Februar von einer sprunghaft gestiegenen Zahl von Flüchtlingen und befand: „Roms Deals mit der schwachen libyschen Regierung scheinen nicht mehr zu funktionieren.“ So wurden alleine an einem einzigen Tag Ende Januar, 800 Migranten aus Schlauchbooten in

    Der Beitrag Befeuert von Push- und Pull: Zuwanderung über zentrale Mittelmeerroute erschien zuerst auf Tichys

    ...
  8. Die einst als mächtigste Frau der Welt verlobhudelte Katastrophe, wird als Zerstörerin der Europäischen Einheit in die Geschichte eingehen, und das in einem Augenblick, in dem Europa gar nichts anderes übrig bleibt, als sich seiner selbst zu besinnen. I. Merkels Botenjunge ist nicht zu beneiden. Das Kerosin hätte er besser gespart. Aber Antrittsbesuche müssen nun

    Der Beitrag Wie souverän ist die Bundesrepublik? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  9. Was ist eigentlich die Steigerung von „Gau“ in der BAMF-Affäre? Denn nun geht es Schlag auf Schlag: Die Staatsanwaltschaft spricht von „bandenmäßigem“ Vorgehen. Gegen die Bamf-Chefin Jutta Cordt wurde Strafanzeige gestellt und mindestens in Bremen ist das Chaos offensichtlich so groß, dass sich nun das Landeskriminalamt gezwungen sah, die Initiative zu übernehmen. Um eine Ahnung

    Der Beitrag BAMF-Skandal – Staatsanwaltschaft: Zusammenarbeit ist „bandenmäßig“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  10. So ein Untersuchungsausschuss auf Bundesebene ist ja nicht einfach nur eine oppositionelle Gemeinheit. Solche Ausschüsse erfüllen in der parlamentarischen Demokratie eine wichtige Funktion: Sacherhalte im Verantwortungsbereich der Regierung, die auf Missstände hindeuten – wie das BAMF – , werden untersucht und damit wieder der parlamentarischen Kontrolle übergeben. Warum sich nun die Fraktion der Grünen im

    Der Beitrag Demokratie light: Grüne blockieren BAMF-Untersuchungsausschuss erschien zuerst auf Tichys Einblick.