Tichys Einblick - liberal-konservative Meinungsseite

  1. Korrektur oder Crash? Nach dem harten Kurseinbruch an der Wall Street in der Vorwoche sah es zunächst düster aus. Erst der Handelsverlauf in den vergangenen Tagen hat Börsianer beruhigt. Ein richtiger Absturz, er hätte zum Börsenmonat gepasst. Das Risiko bleibt aber. Börsianer müssen sich angesichts steigender US-Zinsen und inzwischen beachtlicher Renditen bei Staatsanleihen auf turbulentere

    Der Beitrag Wall Street auf Erholungskurs, DAX angeschlagen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  2. Thomas Vitzthum berichtet auf WELT online (WON), was Ralph Brinkhaus der WELT AM SONNTAG (WamS) sagte: „Der Bundestag kann der Bundesregierung Verhandlungsmandate mit auf den Weg geben. Er kann mit der Subsidiaritätsrüge sogar versuchen, EU-Gesetzgebungsprojekte zu Fall zu bringen.“ Oha, das mag Frau Merkel ganz sicher nicht. Denn dann müsste sie tun, was sie noch

    Der Beitrag Brinkhaus deplatziert Merkels Regierungserklärung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  3. Gemeinsam mit anderen Parlamentariern will die Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD mit der Gründung des „Arbeitskreises Pferd“ im Deutschen Bundestag die Bedeutung von Pferden für Wirtschaft, Freizeit und Kultur würdigen. „Fast vier Millionen Reiterinnen und Reiter gibt es in Deutschland. Ich bin eine davon“, sagte Andrea Nahles der „Bild am Sonntag“. „Parlamentarier sollen den Kontakt

    Der Beitrag Nahles gründet „Arbeitskreis Pferd“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  4. Stimmt es, dass Deutschland der große Gewinner des Euro ist? Die Antwort der Politik ist immer positiv. Schließlich würden wir entsprechend mehr in die Eurozone exportieren und hätten damit einen erheblichen wirtschaftlichen Gewinn. In Wahrheit ist es nicht so einfach. Zunächst ist der Euro ein Subventionsprogramm für die exportorientierte Industrie in Deutschland. Es profitieren vor

    Der Beitrag Der Euro als Subventionsprogramm für die Industrie erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  5. Aber, Papa, du hast doch gesagt, dass wir es dürfen! – Leo war wütend! Empört war er, und wie! Ja, er mühte sich sogar Tränchen ab! Ich meine, irgendwo sogar das Wort »Lügner« gebrummt gehört zu haben. Kurz: Es war ein Familienskandal erster Güte! Was war passiert? Die Angelegenheit selbst, wie so oft im Leben:

    Der Beitrag Der Preis der Wahrheit ist vielen zu teuer erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  6. Es wird eng und einsam um Ursula von der Leyen – seit Ende 2013 Bundesministerin der Verteidigung (BMVg) und damit in Friedenszeiten „IBuK“ (Inhaber der Befehls- und Kommandogewalt). Wir haben bei TE regelmäßig darüber berichtet, wie die ihr unterstellte Bundeswehr aufgestellt bzw. nicht aufgestellt ist – wie hier und hier. Nur die allergrößten Horrormeldungen Von

    Der Beitrag „Staatsbürger in Uniform“ – das war einmal erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  7. Was Frau Merkel auf dem Parteitag der CDU Thüringen in Leinefelde-Worbis sagte, „ungewohnt deutliche Worte” zu nennen, wie es WELT online (WON) tat, ist entweder purer Hohn oder Hofberichterstattung. Hier die Passagen, die das beurteilen helfen: „Wenn wir uns für den Rest des Jahrzehnts damit beschäftigen wollen, was 2015 vielleicht so oder so gelaufen ist

    Der Beitrag Merkel auf dem CDU-Parteitag Thüringen dechiffriert erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  8. Damit keine falsche Stimmung aufkomme beim Parteitag der CDU-Thüringen, hatte Merkel Deutschlandfahnen wohl vorsorglich entfernen lassen. Trotzdem gab‘s am Ende stehende Ovationen, schließlich ist das im Grundgesetz vorgeschrieben. Vielleicht haben die Abgeordneten Merkel aber auch nur falsch verstanden? Natürlich hat die Kanzlerin Recht, wenn sie sagt: „Es gibt ein paar Grundfragen, die müssen ganz eindeutig

    Der Beitrag Blackbox KW 42 – Lächeln und lügen – mit Griesgram gewinnt man keine Wahlen erschien zuerst auf Tichys

    ...
  9. „Ich muss ins Fernsehen – um jeden Preis!“ Das sagen viele Jungendliche heutzutage, egal welche Darbietungsform es ihnen angetan hat. Auch ich war mal so! Ich wollte unbedingt „rein“, als ich vor 20 Jahren mein Studium dahin plätschern ließ, ich läutete an der Vorder- und an der Hintertür – und wurde auf beiden Seiten durchgelassen.

    Der Beitrag Zensur? Oder Schere nur mit Bravour? Wie würden SIE entscheiden? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  10. Wer ist schuld? Aus Berlin und von den Getreuen der Kanzlerin in der deutschen Fläche tönt es Seehofer!, Söder!, CSU!, aus Bayern schallt es Merkel!, CDU! zurück. Die Niederlage der CSU hat indes mehrere Väter, aber auch eine Mutter. Klar ist: Die CSU hat in dieser Wahl arg Federn lassen müssen, mochte aufgrund der Mobilisierung

    Der Beitrag Wer ist schuld? erschien zuerst auf Tichys Einblick.