'........

Macron hat vor, auch bei den Europawahlen im Mai 2019 mitzumischen.

Derzeit plant er insgeheim eine eigene Fraktion im Europäischen Parlament und will damit dem wachsenden „Populismus“ in Europa entgegenwirken, berichtete die „Welt“.

Selbstredend plant Macron damit auch seinen eigenen Machtausbau in Europa und will bei den politischen Spielregeln mitbestimmen.

Seine Bewegung „La République en Marche“ ist innerhalb weniger Monate zu stärksten Kraft in Frankreich geworden.

Dass der damals recht unbekannte Macron dieses Ergebnis nur durch Wahlkampf erreicht haben soll, wird inzwischen offiziell bezweifelt.

Ein französischer Staatsanwalt ermittelt nun offiziell gegen Macron wegen Wahlbetrugs.

Watergate.tv berichtete bereits darüber.

.........'

Quelle:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren