Quelle:

 

Siehe dazu auch:

Merkel muß auch als Kanzlerin abdanken.

Mit ihrer Wanderung an den linken Rand des politischen Spektrums hat Merkel der CDU und ihrer Regierung den Weg in eine Sackgasse verordnet. Glaubwürdigkeit und Vertrauen hat sie längst verspielt.
Merkel räumte ein, dass das Bild ihrer Regierung Inakzeptabel sei. Dafür ist sie in erster Linie verantwortlich. Die logische, nein, zwingende Konsequenz wäre, das Regierungsamt aufgeben.


Und zwar sofort.

 

Aus einem Kommentar im Internet

joke

Machen wir uns nichts vor:
Das, was von CDU und SPD die letzten 10 Jahre an den Deutschen verbrochen wurde und die jetzt sichtbare Wählerreaktion manifestiert den Untergang.

Eine Vernünftige Reaktion der Deutschen hätte 2016 die ganzen Umvolker-Parteien wevgeblasen. Was kam, war kaum mal ein laues Lüftchen.

Auch jetzt:
Merkel-Partei 10%-Punkte runter, Grüne 10%-Punkte hoch.

Massenvergewaltigung in Freiburg? War da was? Die Deutschen haben den Dauerschuldkult verinnerlicht. Sie lassen lieber die eigenen Frauen vergewaltigen, als daß sie mal die Ursachen als unakzeptabel benennen würden.

Verlorenes Volk, bei dem es aufgrund der Noch-Wirtschaftsleistung für andere noch viel zum Aussaugen geben wird.

Die grüne Sekte hat das Dauerstockholmsyndrom erfolgreich implantiert.

Für fremdkulturelle Massenvergewaltiger gibt es keine Obergrenze,
für hirnrissige Stickoxid-Werte dagegen schon.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren