'.....

Deutschland wird die 3.000.000 Marke in 2017 knacken

 

  • Ende April waren insgesamt 2.538.584 Flüchtlinge im Lande (s. Quellen oben)

  • Bei gleichbleibenden Zuzug kommen 183.123 insgesamt in 2017 dazu (macht 2.660.666).

  • Der Familiennachzug betrug bis Ende 2016 181.500, bis März 2017 weitere 32.500.

  • Bei gleichbleibenden Zuzug kommen 130.000 insgesamt in 2017 dazu (macht 2.972.116).

Die drei Millionen Marke wird höchstwahrscheinlich geknackt, wenn man die gestiegene Geburten in deutschen Krankenhäuser berücksichtigt.

Von Michael Mannheimer, 11.5.2017

2027 werden in Deutschland mindestens 20 Millionen Moslems leben

Sämtliche Angaben der Bundesregierung und der Medien, was die Zahl der "Flüchtlinge" anbetrifft, sind entweder gefälscht, geschönt oder gelogen. Dem widerspricht nicht der Umstand, dass die Zahlen der  "Flüchtlinge" teilweise aus eben jenen Medien entnommen wurden. Im einzelnen geben sie durchaus richtige Fakten wieder. Doch kein Medium summiert diese Fakten, sondern es wird, nach dem Prinzip von kleinen Info-Häppchen, immer nur ein winziger Ausschnitt aus dem Gesamtgeschehen gezeigt.

Man muss sich schon der Mühe unterziehen, alle Medienberichte und sonstigen Angaben zu den Flüchtlingen zu suchen - und diese auszuwerten. Das macht fast niemand.

Das Ergebnis dieser Arbeit sehen Sie oben. 3 Millionen "Flüchtlinge" in 2 Jahren. Das ergäbe in zehn  Jahren 15 Millionen Moslems, die, zählt man die angeblichen 4,9 Millionen Moslems hinzu, die bei uns derzeit leben sollen (ich glaube diese offizielle Ziffer nicht), 20 Millionen Moslems im Jahr 2027. Allein in Deutschland.

 

Keine Frage:
Wir werden nach einem diabolischen Masterplan systematisch islamisiert -
wobei die Europäer an ihrer schwächsten Stelle: dem Mitgefühl für Kriegsflüchtlinge (kaum einer der Invasoren zählt dazu) gepackt werden.

 

Deutschland und Europa können nur durch eine (unwahrscheinliche) Revolution oder einer militärischen Hilfe von außen ihrem Schicksal eines zukünftigen islamischen Kontinents noch entkommen.

.....'

Quelle:

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren