liegt mehr im Guten als im Schweren.

 

Die Größe einer Tugend ist daher

mehr zu bemessen nach dem Begriff des Guten

als nach dem des Schweren.

 

aus: Sentenzen des Thomas von Aquin
       Deutsch von Josef Pieper

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren