'.......

Die Stadt will einige Experten engagieren, die dann Gutachter für einen 3,5 Millionen Euro teuren Wettbewerb suchen. Wann die Ergebnisse präsentiert werden können ist ungewiss.

Die Freien Wähler haben wie die CDU eine ganz eigene Vorstellung davon, wie die Luft in Stuttgart besser werden könnte. Weniger Autos durch Fahrverbote präferieren sie nicht.

.......

Stuttgart - Die Stadt plant einen „Masterplan für Mobilität 2040“. Der Aufwand beträgt mindestens 3,5 Millionen Euro. Kritiker im Rathaus sind der Auffassung, es gelte eher Sofortmaßnahmen für eine attraktive Stadt und saubere Luft zu beschließen als eine weitere Studie für das Jahr 2040, .......

.......'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

Eine Studie zur Mobilität zeigt, welche verlässliche Rahmenbedingungen die Automobilwirtschaft benötigt, um die verbindlichen Klimaziele zu erreichen.
Die Forscher sehen es als umgänglich an, die Privilegierung des Autos zu beenden.

Der Einsatz von Elektrofahrzeugen reicht nicht aus.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren