'.......

Erzbischof Georg Gänswein war im April zu Besuch im Stift Heiligenkreuz - und hat vier junge Männern zu Priestern geweiht. Er hat sich auch Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.

Der Sekretär zweier Päpste spricht über sein Leben mit Papst Franziskus und dem emeritieren Papst Benedikt, die aktuelle Lage der Kirche und die Zukunft der Kirche im deutschsprachigen Raum.

.........'

Quelle:

 

Siehe dazu auch:

Er kommt aus dem Südschwarzwald und er hat in der katholischen Kirche und im Vatikan eine einzigartige Karriere gemacht.

Erzbischof Georg Gänswein ist als Präfekt des Päpstlichen Hauses einer der engsten Mitarbeiter des amtierenden Papstes Franziskus. Und er ist nach wie vor Privatsekretär des emeritierten Papstes Benedikt.

Medial wird er wegen seines Aussehens gelegentlich als "George Clooney des Vatikan" bezeichnet, in Rom nennt man ihn "Don Giorgio".

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren