'.....

„Offene Grenzen“?

Bischof Overbecks Forderung nach offenen Grenzen ist in letzter Konsequenz nichts anderes als die Forderung nach einer sozialistischen Weltregierung!

Overbeck fordert, dass die Vorstellung einer „geschlossenen Heimat mit Grenzen“ ausgetilgt werden soll.

 

– Eine Nation ohne Grenzen ist aber keine Nation mehr!

– Eine Nation ohne Grenzen kann keine Heimat mehr sein!

– Eine Nation ohne Grenzen ist der Anfang vom Ende einer Nation!

– Wer eine Nation ohne Grenzen fordert, verrät unsere Kultur, unsere Vergangenheit und unsere christlichen Werte!

 

Overbeck ist mit seiner Forderung nach offenen Grenzen in „guter“, sozialistischerGesellschaft.

....'

Quelle:

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren