'....

Der katholische Stadtdekan Christian Hermes startet im März mit einem neuen Talkformat im Haus der katholischen Kirche. Beim „Talk am Dom“ schlüpft der Theologe in die Rolle des Gastgebers und Gesprächspartners. Der erste Gast am Mittwoch, 29. März, um 19 Uhr, ist Wieland Backes, der Altmeister der Talkshow, der selbst lange Jahre das Nachtcafé moderiert hat. Unterhalten werden sich die beiden über Gottesbilder, gute und schlechte Erfahrungen mit Kirche und gute und schlechte Gründe, ein Atheist zu sein. Der Titel des ersten Talks am Dom lautet: Abschied vom lieben Gott. Im Interview erklärt Christian Hermes, was sich hinter der neuen Gesprächsreihe verbirgt.

.....'

Quelle:

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren