Tagesspiegel.de: News - Nachrichten für Berlin und Deutschland

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. Die Polizei in Utrecht vernimmt einen weiteren Verdächtigen zum Angriff in einer Straßenbahn. Einzelheiten zu den Vorwürfen nannten die Ermittler nicht.
  2. Rückschlag für Bayer: Eine US-Gerichtsjury befindet, dass ein Unkrautvernichter der Tochter Monsanto zur Krebserkrankung eines Klägers beigetragen hat.
  3. Unfallstellen sind oft stundenlang gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst spricht von „Tatorten“ und sichert akribisch Spuren.
  4. In der Leipziger Straße ist zu viel Stau für Schnellfahrer. Dafür wird auf anderen 30er-Strecken umso mehr geblitzt.
  5. Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigt stoisch den Multilateralismus. Ihre Rede in Berlin wirkt wie ein Vermächtnis.
  6. Gegen die trampeligen Tauben sind die stilvollen Stare eine Bereicherung am S-Bahnhof Alexanderplatz. Eine Glosse.
  7. Alba gewinnt das erste Spiel im Eurocup-Halbfinale gegen Andorra. Am Ende machen es die Berliner beim 102:97 spannend.
  8. Machtbewusst, flexibel, seit zwei Jahrzehnten dabei: Wie der Spandauer Kai Wegner Politik betreibt.
  9. In Neukölln ist eine schwangere Muslimin von einem Mann mutmaßlich wegen ihres Kopftuches rassistisch beleidigt und in den Bauch geschlagen worden.
  10. Die italienische Polizei übernimmt die Kontrolle des Schiffs "Mare Jonio". 49 gerettete Migranten dürfen an Land. Ihren Rettern drohen Konsequenzen.
  11. In Brandenburger Parlamenten sind im Schnitt nur 23 Prozent Frauen. Die Linke fordert eine Halbierung der Wahlkreise zur Umsetzung des Paritégesetzes.
  12. Urte Evert, Museumschefin der Zitadelle, über Weltbands, Klamauk und – Bismarcks Mutter.
  13. Der US-Präsident stuft Brasilien als wichtigen "Nicht-Nato-Verbündeten" ein. Und Donald Trump stellt dessen rechtem Staatschef noch mehr in Aussicht.
  14. Unsere Berliner Bezirksnewsletter kommen mittwochs aus Neukölln, Reinickendorf und Mitte. Hier einige Themen.
  15. Hertha BSC richtet bei Viktoria Tempelhof-Lichterfelde ein Training aus. An der Basis kommt das ziemlich gut an.