'.....

Seit April 2015 diskutieren wir im Dialogprozess Arbeiten 4.0 in einem breiten gesellschaftlichen Dialog über die Arbeitswelt der Zukunft.

Mit der Veröffentlichung eines Grünbuchs haben wir Fragen zur Arbeit von morgen aufgeworfen und in einem breiten gesellschaftlichen Dialog diskutiert, Fragen zum digitalen Wandel formuliert und in den folgenden 19 Monaten mit unseren Dialogpartnern aus Wissenschaft und Praxis intensiv diskutiert. Auch die Vorstellungen vieler Bürgerinnen und Bürger wurden aufgegriffen, die sich über die sozialen Netzwerke und im Rahmen des Filmfestivals Futurale in diese wichtige Debatte eingebracht haben.

Mit dem Weißbuch fassen wir unsere Schlussfolgerungen aus dem im April 2015 gestarteten Dialog zusammen. Mit dem Grünbuch wurden konkrete Fragen aufgeworfen. Der Diskussionsentwurfs des Weißbuchs formuliert erste Antworten auf diese und stellt unsere Schlussfolgerungen aus diesem Dialogprozess vor. Wir möchten damit eine breitere gesellschaftliche Debatte dokumentieren und darüber hinaus einen Impuls zur gesellschaftlichen Gestaltung der Zukunft der Arbeit setzen.

....'

 

Quelle:

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren